Gemeinsam in Radiologie, Radioonkologie, Nuklearmedizin

Die Sächsische Radiologische Gesellschaft e.V. (SRG e.V.) möchte als regionale Fachgesellschaft Ihr Partner rund um alle Belange der Fachgebiete Diagnostische und Interventionelle Radiologie einschließlich Neuro- und Kinderradiologie sein. Zusätzlich halten wir engen Kontakt zu Strahlentherapie und Nuklearmedizin, dazu haben wir im Vorstand zwei Kollegen aus jedem Fachgebiet kooptiert.

Die SRG e.V. fußt auf einer ereignisreichen Tradition und hat sich aus der GMR (Gesellschaft für Medizinische Radiologie) entwickelt. Seit der Gründung der SRG e.V. im Jahre 1990 sind wir bestrebt, unsere Gesellschaft wie auch unser Fachgebiet ständig weiterzuentwickeln und verknüpfen so die moderne Seite der Radiologie mit ihrer Tradition. Wir machen es uns zur Aufgabe, der Radiologie in Sachsen ein Gesicht zu verleihen. Wichtig sind dabei die Kommunikation und Kooperation der RadiologInnen untereinander sowie mit unseren Partnern der klinischen Medizin über die Grenzen des Fachgebietes und unsere Region hinaus. Wir bringen verschiedene Generationen von RadiologInnen zusammen und machen interessante Angebote speziell für junge RadiologInnen, z.B. auf unserer Jahrestagung.

Eine weitere wichtige Aufgabe sehen wir darin, Studenten mit Interesse an Radiologie, Mediziner in der Weiterbildung und junge Wissenschaftler projektbasiert zu fördern.